Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

In ihrer über 100-jährigen Tradition hat sich die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Vorsorgeversicherer einen Namen gemacht. Dank seiner ausgezeichneten Finanzstärke und den vielfach mit Bestnoten bewerteten Produkten ist der moderne und dynamische Versicherer ein verlässlicher Partner für die private und betriebliche Altersvorsorge, Unfall-, Berufsunfähigkeits- und Risikoabsicherung. 

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist Die Stuttgarter ausschließlich den Interessen ihrer Versicherten verpflichtet. Das Unternehmen hat sich als starker Partner im Maklervertrieb etabliert und stellt durch ein bundesweites Netz von Filialdirektionen und Maklerbetreuern den Service für seine Geschäftspartner sicher.

Die Ausgangssituation:

Als Makler-Versicherer mit über 100-jähriger Tradition arbeitet die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. täglich mit unabhängigen Geschäftspartnern zusammen und tauscht mit ihnen sensible Daten aus. Eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit mit den Partnern ist der Versicherung sehr wichtig. Sie legt großen Wert darauf, dass die Kommunikation auf sicherem Weg abläuft, damit Kundendaten jederzeit geschützt sind.

Da jeder Geschäftspartner seine eigene IT-Landschaft besitzt, musste die Versicherung immer wieder aufs Neue prüfen, welche technische Lösung für alle Beteiligten die Richtige ist. So entstanden viele verschiedene Lösungen, die alle ihre Vorteile und Nachteile hatten. Mit der Zeit machte diese Vielfalt die Wartung komplex und aufwändig. Deshalb entschied man sich die bestehenden Lösungen zu vereinheitlichen und zusammenzulegen.

Die Herausforderung:

Besonders anspruchsvoll war es, eine Lösung zu finden, die sowohl einfach in der Bedienung als auch sicher ist. Die Lösung sollte flexibel für Jedermann einsetzbar sein - auch und vor allem für alle Partner. Neben der eigenständigen Bedienung durch die Mitarbeiter sollte die Lösung, in die vorhandenen Systeme, v.a. in den HCL Notes E-Mail-Client, leicht integrierbar sein. Einfache Schnittstellen, um Dateien auszutauschen waren also Grundvoraussetzung.

Die Lösung:

Nachdem alle Anforderungen an ein System zum einfachen und sicheren Datenaustausch analysiert wurden, hat man alle bereits vorhandenen Lösungen betrachtet. Es wurde überlegt, ob eine der bestehenden Lösungen alle Anforderungen erfüllt. Das war jedoch nicht der Fall. Da kein System allen Anforderungen gerecht werden konnte, sollten nur einige wenige Systeme bestehen bleiben. Was allerdings allen bisherigen Lösungen fehlte, war die einfache Bedienung für jeden Anwender. Für alle bestehenden Lösungen benötigte es eine Installation oder Einrichtung beim Sender und Empfänger. Diese Lücke galt es zu schließen. Außerdem sollte die Investition auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten überzeugen. 

Das Ziel war es, eine neue Anwendung zu finden, die einige der bestehenden Lösungen ersetzt. Mit Cryptshare hat die Versicherung genau diese Software gefunden.

Die Vorteile:

Eine erste Installation war nach kurzer Zeit fertig, so dass das System auf dem unternehmenseigenen Server ausprobiert werden konnte. Für alle Einstellungen und Konfigurationen bekamen die Administratoren ausführliche Anleitungen. Dank der sehr guten Unterstützung durch das Cryptshare-Support-Team wurden sie sehr schnell eingearbeitet. Bei vielen bekannten Anwendungen dieser Art gibt es normalerweise eine Benutzerverwaltung, in der für jeden Anwender geregelt wird, welche Dateien er hochladen darf. Mit Cryptshare steht nun eine Lösung zur Verfügung, die automatisch alle Mitarbeiter nutzen können. Das System lässt sich einfach bedienen und jeder Anwender kommt schnell zurecht.

Das Ergebnis:

Seit Januar 2017 verwendet die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Cryptshare im Unternehmen. Bereits in den ersten Tagen wurde die Software von vielen Mitarbeitern eingesetzt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Cryptshare als Instrument für den Datenaustausch demnächst in anderen Projekten ausgerollt. Die bestehenden Datenaustauschserver werden derzeit überprüft. Schritt für Schritt werden die Prozesse auf Cryptshare umgestellt. Das IT-Team spricht derzeit mit den Prozessverantwortlichen über Einsatzszenarien von Cryptshare in weiteren Bereichen des Unternehmens. Es trifft auf überwiegend positive Resonanz.

Ihr Unternehmen hat weniger als 25 Mitarbeiter?

Nutzen Sie Cryptshare jetzt gleich! - ohne eigene IT-Infrastruktur
Mit Cryptshare.express - Unserem Cloud-Service