HCL Notes Developer (w/m/d)

Wir sind ein Freiburger Softwarehersteller mit Kunden auf der ganzen Welt. Unser erfolgreiches Wachstum der letzten Jahre setzt sich erfreulicherweise fort, deshalb suchen wir Dich zur Verstärkung unseres HCL Notes Entwicklungsteams!

Du leistest einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg, sowohl mit unserem Produkt als auch unseren internen Prozessen. Zusammen mit einem motivierten und erfahrenen Team entwickelst Du unsere Cryptshare for Notes Integration sowie unser Notes basiertes CRM System kontinuierlich weiter. Wichtiger als perfekte Skills sind uns Dein Engagement, Teamgeist und Kreativität. Das nötige Spezialwissen bauen wir strukturiert gemeinsam auf.

Deine Aufgaben

  • Entwicklung und Betreuung von Notes Applikationen
  • Weiterentwicklung unseres hausinternen CRM Systems
  • Weiterentwicklung unseres Produktes Cryptshare for Notes

Unsere Anforderungen

  • Praktische Kenntnisse in Formula language und LotusScript
  • Gute Analysefähigkeit, Eigeninitiative und ein Auge für Benutzerfreundlichkeit
  • Kenntnisse in HTML, JavaScript, Java, React und XPages sind von Vorteil

Das bieten wir Dir

  • Bei Cryptshare stehen Teamgeist, eigenverantwortliches Handeln und viel Spaß bei der Arbeit im Vordergrund.
  • Wir sind ein dynamisches, aufgeschlossenes Unternehmen, das seinen Blick in die Zukunft richtet und neue Impulse, die Du mitbringst, dankbar aufnimmt.
  • Neben einem ergonomischen und modernen Arbeitsplatz bieten wir Dir viele Benefits an, wie JobRad, Hansefit, Regiokarte oder Altersvorsorge.

Also, worauf wartest Du noch? Greif zum Hörer oder der Tastatur und melde Dich bei uns. Wir freuen uns schon auf Dich!

70

Mitarbeiter

4 Standorte

in Europa und den USA

4,26 %

Fluktuationsrate 2017

40 Jahre

Durchschnittsalter

Hinweis zum Datenschutz im Umgang mit Bewerbungsunterlagen

Uns zugesandte Bewerbungsunterlagen und darin angegebene personenbezogene Daten werden während des laufenden Bewerbungsprozesses bei uns gespeichert und zum Zwecke der Bearbeitung verarbeitet. Die gespeicherten Daten sind lediglich von Mitarbeitern einsehbar, die mit dem jeweiligen Einstellungsvorgang befasst sind und diese sind zum Stillschweigen verpflichtet. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden die Bewerbungsunterlagen und personenbezogenen Daten nach der gesetzlich vorgegebenen Löschfrist gelöscht oder bei Abschluss eines Arbeitsverhältnisses in die Personalakte überführt. Darüber hinaus speichern wir Bewerbungsunterlagen, z. B. für künftige andere Stellen, nur mit ausdrücklicher Einwilligung.