Sicherheitslücke macht Cloud-Infrastrukturen angreifbar

Eine neu entdeckte Schwachstelle ermöglicht es Kriminellen und Nachrichtendiensten, auf Informationen in der Cloud Zugriff zu erlangen.

Weiterlesen

Drei Dinge die wir laut Microsoft von der Panama Papers Affäre lernen können

Das Zeitalter des Internets bringt viele Errungenschaften mit sich – im privaten, wie auch im öffentlichen Leben. Eine besonders einschneidende Veränderung ist die Möglichkeit, Informationen zu beschaffen und sie in kürzester Zeit weltweit zu verbreiten.

Weiterlesen

Wie gelingt der digitale Wandel in Behörden und Politik?

Von Abhörskandalen und Datenlecks braucht man inzwischen ja gar nicht mehr anzufangen. Kaum ein Tag vergeht in den Medien, an dem nicht über gestohlene, verlorengegangene oder ungesicherte Daten geschrieben wird. Im Privaten, wie auch in der Wirtschaft findet der Großteil der Kommunikation und Datenspeicherung online statt.

Weiterlesen

Eine Sicherheitslücke mit dem Namen „DROWN“ betrifft zahlreiche Web-Server. Prüfen Sie Ihren Cryptshare Server!

Die DROWN (Decrypting RSA using Obsolete and Weakened eNcryption) Sicherheitslücke (CVE-2016-0800) betrifft nicht nur Systeme, die SSLv2 verwenden. Auch Server, die mit einem Zertifikat versehen sind, welches den gleichen privaten Schüssel verwendet, mit dem auch das Zertifikat eines anderen, per SSLv2 erreichbaren Servers erzeugt wurde, sind angreifbar.

Weiterlesen

So schützen Sie sich vor Ransomware Angriffen

Eine Welle von Verschlüsselungstrojanern wie bspw. „Locky“ oder „TeslaCrypt“ hält aktuell weltweit Unternehmen, Privatanwender und die gesamte Sicherheitsbranche in Atem. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt und gibt Ratschläge, wie man sich schützen kann. Wir haben sie zusammengefasst und ergänzt.

Weiterlesen

Sicherheitslücke CVE-2015-7547 in der glibc-Bibliothek der Cryptshare Appliances geschlossen.

Eine Lösung für die Sicherheitslücke CVE-2015-7547 in der glibc Bibliothek der Cryptshare Appliances steht ab sofort zur Verfügung und wird in der Nacht vom 19. auf den 20. Februar ausgerollt.

Weiterlesen

Sicherheitslücke in der glibc-Bibliothek betrifft Linux-basierte Systeme, auch Cryptshare.

Eine gravierende Sicherheitslücke mit der Kennung CVE-2015-7547 betrifft alle Linux-basierten Systeme, darunter auch Cryptshare Appliances und möglicherweise selbstinstallierte Systeme auf Linux-Basis.

Weiterlesen

Safe-Harbor Nachfolger: kaum angekündigt, schon kritisiert

Während die EU-Kommission und US-Zuständig das neue „EU-US-Privacy Shield“ als vollen Erfolg ankündigen, wird es schon jetzt von vielen Seiten scharf kritisiert.

Weiterlesen

Neuer EU-Datenschutz: Internetnutzer sollen mehr Rechte bekommen

Es hat einige Jahre gedauert, bis sich EU-Kommission, Europaparlament und die Mitgliedsstaaten auf eine neue Datenschutz-Grundverordnung einigen konnten. Und es wird voraussichtlich noch bis 2018 dauern, bis sie in Kraft tritt. Es ist jedoch begrüßenswert, dass dieser Schritt überhaupt gegangen wird. Immerhin stammt die aktuelle Datenschutz-Grundverordnung, welche unter anderem Auswirkungen auf den Datenschutz im Internet hat, von 1995 und somit aus einer Zeit, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte. Seit dem hat sich sowohl die Relevanz, als auch die Nutzung des Internet als Kommunikationsraum und Drehkreuz privater Daten massiv verändert.

Weiterlesen

Studie über zu wenig E-Mailverschlüsselung

Inzwischen ist es in aller Munde – Politiker und Strafverfolgung möchten sie einschränken, Datenschützer und Unternehmen mit sensiblen Daten sehen sie als unverzichtbar: die Verschlüsselung von E-Mails.

Weiterlesen

Themen

Über diesen Blog

Mit unserer Software Cryptshare ermöglichen wir es unseren Kunden vertrauliche E-Mails und Dateien beliebiger Größe, jederzeit, sicher und nachvollziehbar auszutauschen.

Auf unserem Blog schreiben wir über E-Mailverschlüsselung, Cyberkriminalität, Sicherheitslücken, Schadsoftware, Datenschutz uvm. Kurzum: Alles rund um Datensicherheit.

Folgen Sie uns